Kohlrabi Lasagne aus der Heißluftfritteuse Low carb

Du suchst eine kohlenhydratarme Alternative zur klassischen Lasagne? Dann probier doch mal die Kohlrabi-Lasagne aus der Heißluftfritteuse! Statt Nudeln werden hier dünne Kohlrabischeiben verwendet, die dem Gericht nicht nur eine besondere Note verleihen, sondern es auch zur perfekten Low-Carb-Mahlzeit machen. Die Füllung aus aromatischem Gemüse, kräftig gewürztem Hackfleisch und passierten Tomaten macht die Lasagne besonders saftig und schmackhaft. Abgerundet mit cremiger Sahne und überbacken mit leckerem Gouda ist diese Lasagne ein echtes Highlight für alle, die auf Kohlenhydrate verzichten, aber nicht auf Geschmack verzichten wollen. Guten Appetit!

Kohlrabi Lasagne aus der Heißluftfritteuse (Low carb)

Rezept von heissluftfritteusen24.de mit Unterstützung von Feenja HeissluftFee

Zutaten

  • 3 Zwiebeln

  • 3 Karotten schälen und klein schneiden

  • im Topf anschwitzen und

  • 2 Knoblauchzehen dazu reinpressen

  • 1 kg gehacktes halb und halb (geht auch nur Rinderhack)

  • dazu und kräftig anbraten

  • Mit Gewürzen abschmecken (nach Geschmack) evtl. Pfeffer, Salz, Paprika, Kräuter und Curcuma

  • 3 Tüten (je 500ml) passierte Tomaten und

  • 1 Dose gehackte Tomaten über das Gehackte geben.

  • Dann 3 Paprikas klein geschnippelt dazu

  • und gut einkochen lassen. 🙂

  • Kohlrabi säubern, schälen und in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden

  • Alles Schichten und mit ein wenig Schmand Häufchen belegen

  • Zum Schluss kommt Streukäse darüber (ich hatte Gouda)

Anweisungen

    Rezept-Video

    Heißluftfritteusen24.de
    Logo
    Shopping cart